Hallo liebe Interessierten.Hier entsteht eine Seite,speziell über Vipera berus.In nächster Zeit ist bei mir eine Expedition geplant,meine Fotografien stelle ich dann hier ein.

Idealer Rückzugsraum der Kreuzotter,leider zu warm an diesem 08.05.2011,so das wir keine Vipern zu Gesicht bekamen.

Vipera berus,weibl.,Ablichtung 21.08.2011,Jungtier

Fotografierte vipera berus kurz vor Häutung(Auge bläulich-trüb)
Kreuzotter verschwindet ins Dickicht 04.Oktober 2014 Zeit 14Uhr Weibchen c.a.20cm
Super getarnt Vipera berus
Vipera berus Mitte unten im Bild Oktober 2014

Wirkstoff des Kreuzottergiftes

 

Protein(Eiweiß)-Toxin-Gemisch mit neurotoxischen(Nervengift) und die Blutgerinnung aktivierenden  Giftstoffen.Die Kreuzotter gibt mit jedem Biss c.a. 10mg Wirkstoff ab(aber auch Trockenbiss ohne Gift).Die tödliche Dosis für erwachsene Menschen liegt bei 75mg.

 

 

 

Giftwirkung,Zusammensätze der einzelnen Eiweiße,Gegenmittel,melken der Kreuzotter zur Giftgewinnung(herstellen eines Antiserums)