HEY IHR LIEBEN,HIER SEID IHR RICHTIG.AUF DER SEITE DER NATURFREUNDE VON TORSTEN BOBER UND KOLLEGEN!!!!!!!!!!!!!!!HERZLICHEN WILLKOMMEN!!!!!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

IM GEDENKEN AN MEINE ZU FRÜH VERSTORBENE KOLLEGIN SABINE FUCHS,DER ICH VIEL ZU VERDANKEN HABE.

Sabine und Ihren lieben Mann Thomas lernte ich 2008 in Georgsdorf auf einer Fledermausexcursion mit Jan Harm Muehlstegen kennen.

Mir viel sofort auf,wie Sabine die Excursionsteilnehmer in ihren Bann ziehen konnte.Wenn Sabine ueber Fledermaeuse erzaehlte,war sie in ihrem Element.Sie ging foermlich in ihre Aufgabe auf,man verspuerte eine innige Liebe fuer diese wunderschoenen Geschoepfe der Nacht.

 

Ich erinnere mich noch gerne an die Stunden,die ich mit ihr an ihrem privaten Gartenteich sass,und Libellen beim Schlupf beobachtete.Sabine schenkte mir meine erste Schlupfhuelle einer Libelle,die ich in Ehren halte.Sabine half und zeigte mir,wie man Fledermaeuse gross zieht.So konnten wir auch unsere Zwergfledermaus ,,Freddi,, aufpeppeln,der sich an einer Mauer verletzte.Freddy fliegt uebrigens jetzt bei uns durch den Garten,genau wie Rudi,unsere Rabenkraehe.

Von Sabine habe ich viel gelernt im Umgang mit Tieren und der Natur.Und natuerlich werde ich es nie vergessen,sie ist der Schluessel zu meinem jetzigen Erfolg in den Schulen gewesen.Meine ersten Unterrichtsstunden gab ich noch mit ihr zusammen,ich weis noch,wir fertigten ein Herbarium und pressten Pflanzen.Ganz toll,und das machte den Kindern auch riesen Spass.Sabine hat die Kinder,die Tierwelt und die Natur unheimlich toll bereichert,danke dir dafuer,liebe Sabine.