Am Mittwoch,den 30.03.2011 lernte ich eine sehr nette Familie aus Füchtenfeld/Georgsdorf kennen.Die Familie hat mir wieder ein mal bewiesen,das ein Leben mit Mensch und Tier möglich ist.Sie leben mit mehreren Tieren auf einem Hof,es herrscht ein friedliches neben-und miteinander,auch mit Tieren im Haus(zwei Hunde,mehr als zehn Katzen).Einer der tollsten Erlebnisse war,als ich ein ausgewachsenes Männchen einer Bartagame auf dem Bauch hatte und es liebevoll gestreichelt habe.Besonders beeindruckt hat mich auch,das diese Familie einen alleingelassenen Hund aus der Türkei mitbrachte.Auch das Pferde bei ihnen aufgenommen werden,die zum Schlachter gebracht oder eingeschläfert werden sollten bei der Familie ein Zuhause finden,macht mich als Tierschützer und Tierfreund glücklich.Der liebevolle Umgang mit den Tieren ist für die Familie eine Herzenssache.Schön,das es Euch gibt,die Tiere haben es verdient.Weiter so.

Männliche Bartagame aus Zucht des Sohnes Luca.
Bartagame Rambo auf meinem Bauch liegend.

Neues Wolfsgehege Tierpark Nordhorn

neues Wolfsgehege Tierpark Nordhorn 02.05.2011

Hauskatze und Hauskaninchen friedlich im Transportkasten

Torsten im Naturkundemuseum 2015 Natura Docet mit zweijährigem Königspython